Ihr Emotionen und ihre Auswirkungen auf Ihre Online-Handelsentscheidungen

Emotionen können mit der Bewässerung von Pflanzen zusammenhängen, und das ist wichtig, denn Pflanzen brauchen genau die richtige Menge Wasser, um zu wachsen. Zu zu wenig oder zu viel kann zum Absterben der Pflanze führen. Emotionen können analog zur Gießkanne, und das Wasser, das darin enthalten ist, ist das Geld, das Sie in den mit Ihrem Brokerage-Konto handeln. Wie viel Sie hineinschütten, hängt von Ihrer Intuition ab. Wie Sie sich fühlen, Ihre Emotionen und Ihre Stimmung tragen dazu bei, wie Sie handeln. und die Analogie ist, dass Sie zu viel oder zu wenig handeln können, und das kann und das kann Ihr Konto zum Platzen bringen.

Tipp: Wenn Sie noch kein Konto haben, ist ein guter Brokerage eToro in Betracht ziehen. Es ist eine der bekanntesten Marken auf dem Markt auf dem Markt und hat dank seiner Lizenzen von verschiedenen Regulierungsbehörden Regulierungsbehörden wie FCA, CySEC und ASIC einen guten Ruf genießt. eToro Krypto-Handel ist eine der beliebtesten Dienstleistungen, obwohl sie auch Aktien, Indizes, Rohstoffe und ETFs.

In diesem Artikel werden wir besprechen, was die richtigen Emotionen für Sie in der Lage sind, eine gute Denkweise und Einstellung zu haben.

Indirekte Einflüsse

Sicherlich können Ihre Methoden nachweislich profitabel sein, aber aber während des gesamten Prozesses können Sie immer noch Fehler machen, wenn Sie nicht eine klare Denkweise haben. Sie könnten unwillkürlich eine Menge Wahrscheinlichkeitsgeschäfte machen oder unnötige Risiken eingehen, die Sie nicht hätten eingehen sollen. Es besteht sogar die Möglichkeit, dass Sie Ihr Geldmanagement zu vernachlässigen und Ihr Konto zu sprengen, wenn Sie Sitzung gehen, ohne einen klaren Kopf zu haben und nicht richtig zu denken. Es hat keinen direkten Es hat keinen direkten Einfluss darauf, wie Sie investieren, es ist im Grunde die Ausführung oder der Schritt kurz vor der Ausführung, die dazu führt, dass man ineffiziente Entscheidungen trifft.

Direkte Einflüsse

Sich vom Wert des Geldes zu lösen, ist sehr empfehlenswert empfiehlt sich vor allem für diejenigen, die viel verloren haben oder wenn die Angst wenn Sie diese Art von Transaktionen durchführen. Der Nachteil der Angst ist, dass sie Sie vermeiden es, Risiken einzugehen oder die Gelegenheit zu ergreifen, etwas zu verdienen. Sie hat auch einige andere Tendenzen, die dazu führen können, dass man bestimmte Szenarien zu sehr durchdenkt. Denken Sie daran, dass es grundsätzlich gut ist, vorsichtig zu sein, aber so vorsichtig zu sein dass Sie die Chance verpassen, Gewinne zu erzielen, ist nicht gut. Das gibt Ihnen die die Tendenz, ohne Grund zu spät einzusteigen, wenn die Paranoia einsetzt. Sie zweifeln sich selbst und verzögert den Einstieg, der früher hätte erfolgen müssen, um bessere Renditen zu erzielen. Nehmen wir an, Sie haben sich nach 10 Minuten Bedenkzeit endlich zum Einstieg entschlossen weil Sie glauben, dass die Chancen gut stehen, aber dann ist es zu spät, weil Sie befinden sich bereits in der Zone mit geringer Wahrscheinlichkeit. Das führt dazu, dass man weniger handelt als normal.

Gier hingegen ist das Gegenteil von Angst, kann aber auch kann aber auch einen direkten Einfluss haben und dazu führen, dass man Dinge tut, die man normalerweise nicht tun. Und wenn das Geld erst einmal die Oberhand gewonnen hat, ist das Spiel für Sie schon vorbei, denn Ihre Emotionen werden bereits durch den Wunsch nach mehr Geld kontrolliert. Gier kommt in 2 Formen: Wut und Glück. Wut entsteht aus dem Gefühl des Verlierens und dem Bedürfnis Ihre Verluste wieder auszugleichen. Glück entsteht durch das Gefühl, zu gewinnen oder zu siegen aber mit Gier neigt man dazu, mehr zu wollen und mehr zu investieren und sich zu nehmen, was man nehmen, was man nicht nehmen sollte.

Eine weitere Emotion, die einen direkten Einfluss hat, ist die Wut. Nehmen wir an Nehmen wir an, Sie haben sich mit jemandem gestritten oder Sie verlieren einen Großteil Ihrer Investitionen. Das könnte dazu führen, dass Sie in einen Wutmodus verfallen, in dem Sie eine Menge unvorsichtiger Fehler machen werden. In Bezug auf Poker wird dies Das bedeutet, dass Sie einfach anfälliger für Fehler sind, wenn Sie in diesen in diese Zone gerät. Die beste Lösung dafür ist, sich selbst zu erwischen und und den Prozess zu stoppen, bevor noch mehr Fehler gemacht werden.

Glück ist ein weiterer direkter Einfluss, denn Sie werden höchstwahrscheinlich optimistisch über jede Einstellung sein. Dies könnte Sie jedoch dazu verleiten, Ihr Kapital mehr und mehr einzusetzen, was zu einem weiteren Stimmungsumschwung führen kann. aber positiv ist, dass Sie nicht gestresst sind und klar denken können klar zu denken, was Ihnen die Fähigkeit gibt, zwischen guten und schlechten Konstellationen zu unterscheiden. Glück ist vielleicht der beste Zustand, aber man sollte es nicht übertreiben denn zu viel Optimismus führt dazu, dass Sie nur die guten Dinge auswählen.

Lösungen

Was sind nun die Lösungen für diese Einflüsse? Wenn Sie Wenn Sie sich dabei ertappen, wie Sie abrutschen, ist die beste Lösung, das Geschäft zu stoppen und sich nicht von den Emotionen leiten zu lassen. Behalten Sie immer die gleiche Mentalität bei, Bleiben Sie ruhig und klar im Kopf und alles wird im Handumdrehen erledigt sein. Es wird Es wird einfach sein, wenn Sie beim Platzieren von Geschäften ruhig und neutral bleiben.

Leave a Reply