Instagram als Marketingtool für Dein Unternehmen

Ein Instagram Profil zu haben ist Pflicht, besonders wenn Du jüngere Zuschauer erreichen möchtest. Über eine Milliarde Nutzer gib es monatlich weltweit auf Instagram, davon ist 32 % zwischen 25 und 34 Jahre alt1.   Die Möglichkeit auf Instagram kurze Social-Media-Videos als Beiträge und als Storys zu posten, wie auch Bilder, macht aus Instagram eine der beliebtesten Social-Media Plattformen.

Warum Instagram?

Es ist Tatsache, dass wir leichter Sachen merken die visualisiert sind (Bilder und Videos).  Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Du Instagram als Marketingtool für Dein Unternehmen nutzt. Durch die Tools, die Instagram hat, ist Instagram besonders wertvoll für Dich. Mit professionellen Bildern, Videos und interessanten Content erhöhst Du die Möglichkeit, dass jemand genauer Dein Profil anschaut. Wir von Sommer&Co helfen Dir gerne Deine perfekten Social-Media-Videos für Beiträge und Storys zu kreieren.

Instagram als Marketingtool nutzen

Damit Du das Maximale aus Instagram bekommst, ist es sehr wichtig, dass Du weißt, welche Tools Instagram alles hat und wie Du die Tools zu Deinen Gunsten nutzen kannst:

  1. Instagram Story– ist eine der populärsten Merkmale von Instagram2. Die Story verschwindet nach 24 Stunden und durch die Story bekommst Du einen ersten Eindruck von Deiner Audienz, wie zum Beispiel: Wer hat alles Deine Story angeschaut (dadurch erfährst Du, ob Du Deine Zielgruppe erreichst), wie viel Prozent davon hat einfach weitergeklickt oder die Story bis zu Ende angesehen. Dadurch erfährst Du, ob Du etwas verbessern musst. So kannst Du Deine Audienz auf den ersten Blick analysieren. Auf die Story kannst Du alles posten:  gespeicherte Videos, Bilder, Boomerang und Co.;
  2. Live Videos– dazu brauchst Du ein großes Selbstbewusstsein. Über live Videos kannst Du ein Unboxing von Dein Produkt machen und auf alle Fragen in Echtzeit Antworten. Dieses Tool ist besonders nützlich, weil wenn Dein Follower Instagram öffnet, bekommt er/sie sofort eine Benachrichtigung, dass Du live bist3. Sobald Du mit dem Live fertig bist, hast Du die Möglichkeit es auf Deine Story für 24 Stunden zu posten. Vom Vorteil ist es, dass Du wöchentlich auf demselben Tag und Uhrzeit ein Livestream machst;
  3. Nutze Hashtags– durch die Nutzung von Hashtags erreichst Du eine größere Audienz. Es nutzt nicht, dass Du nur ein Bild oder ein Social-Media-Video veröffentlichst ,ohne die richtigen Hashtags4
  4. IGTV– IGTV gibt Dir die Möglichkeit, längere Social-Media-Videos zu posten. Die IGTV Videos sind über Dein Profil auf einen Ort sichtbar. Die Popularität von IGTV steigt jeden Tag5;
  5. Reels– ähnlich wie IGTV, der Unterschied ist bei der Länge der Videos, die Du postest. Reels sind 10-15 Sekunden lange Videos. Durch Reels kannst Du Deinen Followers ein „Sneak Peek“ geben. Zum Beispiel: Du veröffentlichst ein Reel 2 Tage bevor Du ein live Video oder IGTV machst von dem Produkt, was Du präsentieren möchtest.

 

 

 

 

 

 

Instagram gibt uns viele Möglichkeiten, eine größere Audienz zu erreichen. Man muss nur wissen wie. Kurze, lockere Videos sind zurzeit sehr erfolgreich. Schaue Dir einige unsere erfolgreichsten Social-Media-Videos an, die wir für unsere Kunden im Full-Service realisiert haben. Falls Du andere Videoarten planst, wie Erklärvideos, Imagefilm, Produktvideo, Video-Ads, dann schaue Dir unser Portfolio unserer Agentur für Videoproduktion an und melde Dich gerne bei uns. Wir beraten Dich kostenlos.

Leave a Reply