Ratschläge Zum Festhalten Unvergesslicher Momente Mit Fotografie

Wenn Sie feststellen, dass viele Ihrer Bilder mit der gleichen Art von Stil herauskommen und etwas fehlt, auf das Sie ihren Finger nicht ganz legen können, versuchen Sie, etwas Neues auszuprobieren. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, einen guten Schuss auf einen Gegenstand oder Ort zu bekommen. In diesem Artikel geben wir Ihnen ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen können, die Art von Bildern zu ändern, die Sie am Ende haben.

Achten Sie auf die Gestaltung Ihres Themas. Was dies bedeutet, wird je nach Thema variieren. Zum Beispiel, wenn Sie ein Bild von einer Person machen, ist es ihre beste Wette, einen Nahaufnahmezuspunkt zu bekommen, bei dem das Motiv den Rahmen füllt, da Details wichtig sind. Auf der anderen Seite könnte ein Landschaftsschuss davon profitieren, weiter weg zu sein, da man die ganze Szene so bekommt.

Nehmen Sie aufeinanderfolgende Fotos von Ihrem Motiv auf, wenn die Möglichkeit besteht, dass es sich bewegt. Bestimmte Themen, wie wilde Tiere, warten nicht nur geduldig darauf, dass Sie Ihr Foto machen. Nehmen Sie in diesem Fall schnell einen Schuss, damit Sie etwas zu bearbeiten haben. Dann, wenn das Thema nicht bewegt hat, nehmen Sie mehr Aufnahmen mit besserer Positionierung und Zusammensetzung.

Erfahren Sie, wie Sie ein Bild schnell fangen. Warten Sie nicht, bis Ihr Untertan eine bestimmte Pause einnimmt, dies kann nicht passieren. Nehmen Sie mehrere Bilder auf, wenn Sie müssen. Wenn Sie schnell bester Fotograf in Lambsheim, erhalten Sie natürliche Ausdrücke und Pausen. Wenn Sie zu lange warten, wird Ihr Thema wahrscheinlich einen ziemlich starren und künstlichen Ausdruck haben.

Verwenden Sie digitale Nachbearbeitung, um Fotos als Bleistiftskizzen, Aquarelle, Ölgemälde und vieles mehr erscheinen zu lassen. Viele Softwarepakete sind verfügbar, wobei Adobe Photoshop das beliebteste ist. Mit Photoshop können Fotos sofort in Kunstwerke umgewandelt werden, indem Sie einfach den gewünschten Effekt auswählen.

Ratschläge Zum Festhalten Unvergesslicher Momente Mit Fotografie

Versuchen Sie, mit einer Vielzahl von Verschlusszeiten die besten Methoden für unterschiedliche Einstellungen und Umstände zu ermitteln. Sie können ein paar tolle Fotos im Tropfen eines Hutes bekommen, und dies wird Ihnen erlauben, einige Zeiträume zusammen zu verwischen. Traditionell wird schnelle Verschlusszeit für Bewegung verwendet, während eine langsamere Geschwindigkeit für still-Szenen verwendet wird.

Achten Sie auf Ihr Licht. Die Beleuchtung in einem Foto kann ein Motiv besser in den Fokus rücken oder die Stimmung des Bildes verändern. Unterschiedliche Beleuchtungseinstellungen führen zu sehr unterschiedlichen Fotos. Vermeiden Sie harte direkte Beleuchtung auf das Gesicht Ihres Motivs, da dies in der Regel dazu führt, dass sie schielen.

Verwenden Sie den manuellen Weißabgleich, um Ihre Fotos aufzupeppen. Es ist möglich, die Kamera den richtigen Weißabgleich für eine bestimmte Umgebung entscheiden zu lassen, aber manchmal wird die Kamera es falsch machen und das Foto wird ausgewaschen aussehen. Mit einem manuellen Weißabgleich können Sie zum Beispiel auch kunstvollen Fotos mit Sepiatönen machen.

Halten Sie Ihre Bilder relativ einfach. Ein gutes Image sollte einfach und leicht zu interpretieren und zu schätzen sein. Es ist wichtig, aussagekräftige Bilder zu machen, aber in den meisten Fällen werden Ihre Bilder mehr sagen, wenn Sie sich auf ein Detail konzentrieren, anstatt eine komplexe Komposition zusammen zu stellen, die die Menschen nicht so sehr treffen könnte.

Die Nummer eins Beleuchtung in der Fotografie zu vermeiden ist die Verwendung Ihrer eingebauten Kamerablitz. Mit der Blitzeinstellung in Ihrer Kamera werden tatsächlich die gefürchteten roten Augen erstellt und Ihre Motive funktionslose Schattenblobs erscheinen lassen. Verwenden Sie diese Einstellung nur im Notfall, wenn Ihnen keine andere Wahl bleibt.

Wenn Sie Porträts fotografieren, isolieren Sie Ihr Motiv. Verwenden Sie ein mittleres Teleobjektiv oder die mittlere Teleobjektiveinstellung auf Ihrem Zoom. Das, kombiniert mit einer großen Blende (versuchen Sie f/4 oder größer), verwischt den Vordergrund und hintergrund. Konzentrieren Sie sich auf die Augen. Verwenden Sie diffuse Beleuchtung für einen schmeichelhaften Look. Wenn im Freien, warten Sie auf einen bewölkten Himmel oder schießen Sie mit dem Thema in den Schatten und die Sonne auf ihrem Rücken.

Das “S” steht für Verschlusszeit. Verwenden Sie niedrige Verschlusszeit, um scharfe Bilder zu erhalten, wenn Sie bewegte Objekte aufnehmen. Stellen Sie die Verschlusszeit auf höhere Geschwindigkeiten ein, um ein experimentelleres Bild zu erstellen. Dies ist eine coole Funktion zu verwenden, wenn Fotos von Feuerwerkskörpern oder Rücklichtern auf einem Auto zu bekommen. Es ist eine einfache Möglichkeit, künstlerische Merkmale in Ihren Fotos zu erhalten.

Ratschläge Zum Festhalten Unvergesslicher Momente Mit Fotografie

Ihre Kamera sehr stabil zu halten ist der Schlüssel bei der Aufnahme von Bildern, die scharf und sehr scharf sind. Viele Kameras haben einen automatischen Stabilisator direkt eingebaut, um einen gewissen Spielraum zu ermöglichen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihre Kamera stabil zu halten, investieren Sie in eine Art Stativ.

Wenn du etwas fotografieren willst, schaue immer um dich herum. Auch wenn Sie stark von einem Objekt interessiert sind, können Sie etwas originelleres direkt hinter Ihnen finden. Denken Sie an eine Atmosphäre oder einen Effekt, den Sie wollen, und nicht an ein Objekt, um das Sie Ihr Bild erstellen möchten.

Stative sind großartige Stücke der Fotografie-Ausrüstung, aber nicht jeder hat eine oder kann sich eine für ihre Aufnahmen leisten. Also, was können Sie in der Zwischenzeit tun, um sicherzustellen, dass Sie stetige, scharfe Aufnahmen von Ihrem Thema haben? Versuchen Sie, sich an etwas Solides zu lehnen, so dass Sie Ihre Hände und die Kamera stabilisieren können.

Nehmen Sie Ihre Kamera so oft wie möglich mit. Man weiß nie, wann sich eine große Chance für ein Foto bietet. Halten Sie Ihre Kamera aus und bereit, wenn Sie erwarten, es zu verwenden – bis Sie Ihre Kamera aus dem Beutel zu bekommen, holen Sie die Objektivkappe aus, und passen Sie Ihre Einstellungen, Ihre Aufnahme ist verschwunden. Hängen Sie die Kamera um den Hals. Natürlich, wenn Sie in einem Hochkriminalitätsgebiet sind, oder wenn Sie nicht wollen, dass es offensichtlich ist, dass Sie ein Tourist sind, müssen Sie vielleicht ein bisschen diskreter sein.

Jetzt, da Sie eine Handvoll neuer Ideen haben, um Ihren Fotografiestil zu verbessern, haben Sie Spaß und versuchen Sie zu sehen, wie viele von ihnen für Sie arbeiten. Sie können feststellen, dass alle von ihnen Ihre Bilder verbessern, oder Sie können feststellen, dass einige einfach nicht das hinzufügen, wonach Sie suchen, zu dem Stil, den sie bereits haben. Am wichtigsten ist, einfach Spaß haben!

Leave a Reply