Was ist Polyamorie und wie lockt man andere Menschen in die Beziehung?

Was ist Polyamorie und wie wirkt sie sich auf Ihre Beziehung aus? Polyamorie bedeutet einfach “viele Partner” oder “mit mehr als einem Partner zusammen sein”. Manche Menschen glauben, dass die Anwesenheit mehrerer Partner die Intimität in ihrer Beziehung beeinträchtigt. Andere polyamore Menschen sind jedoch der Meinung, dass die Anwesenheit mehrerer Partner aufgrund der Kommunikation und der Verletzlichkeit, die Polyamorie erfordert, tatsächlich mehr Intimität schafft.

Keine Beziehungspräferenz

Polyamorie ist keine Beziehungspräferenz, sondern eine Methode, um sich mit anderen Menschen in einer festen, intimen und sicheren sexuellen Beziehung zu verbinden. Wenn Sie Polyamorie in Erwägung ziehen, sollten Sie bedenken, dass Sie zwar mehrere Beziehungen eingehen können, aber keine dieser Beziehungen als weniger wertvoll als eine andere angesehen wird. Damit Polyamorie richtig funktioniert, wird empfohlen, dass eine Person mehrere Beziehungen mit verschiedenen Partnern eingeht, bevor sie eine allgemeine Partnerschaft mit nur einem Partner eingeht. Auch wenn es anfangs einfacher erscheint, ein Polyamorie-Abenteuer mit einer Person zu beginnen, muss diese Person, wenn sie sich später entscheidet, andere Beziehungen zu führen, ihr Einverständnis geben, damit sie mit einem anderen Partner oder anderen Partnern weiter zusammen sein kann. Es ist auch sehr wichtig, dass jeder Einzelne für sich selbst entscheidet, ob er/sie in anderen Polyamory-Beziehungen präsent sein möchte oder nicht.

 

Wenn Sie Polyamorie ausprobieren, ist es hilfreich, dies als eine umfassende Änderung des Lebensstils zu betrachten und nicht nur als ein romantisches Abenteuer mit viel Sex in verschiedenen Stellungen. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich wohl fühlen und Vertrauen zu den anderen Partnern in der Polyamorie-Beziehung aufbauen. Es ist sehr hilfreich, wenn Sie bei Ihrem Polyamorie-Abenteuer auf eine Unterstützungsgruppe zurückgreifen können, z. B. auf Ihre Religions- oder Gemeindezugehörigkeit, Freunde und Familie. Diese Personen können Sie ermutigen und Ihnen Trost spenden, wenn Sie sich in Ihrer Beziehung einsam fühlen. Polyamorie ist eine ernsthafte und gesunde Beziehungsentscheidung, und es ist wichtig, dass Sie sich der Verantwortung bewusst sind, die mit dem Eingehen einer solchen Beziehung verbunden ist.

Leave a Reply