Wie medizinisches Marihuana bei Krebs hilft

Leider werden 30 % der Menschen in den USA irgendwann an Krebs erkranken, und zwei Drittel davon werden schließlich daran erkranken. Im Umgang mit Krebs haben viele Patienten Symptome der Krankheit zusammen mit Nebenwirkungen der Medikamente, die extrem schwächend sind.

Bei einer Chemotherapie kann es bei Patienten zu Übelkeit, Übelkeit und wiederholtem Erbrechen kommen. Während der Behandlung können die Patienten kränker werden als die Krankheit selbst. Wie genau nützt medizinisches Marihuana Patienten in dieser Situation?

Es hilft auf 5 Arten:

  • Übelkeit unterdrücken
  • Unterdrückung von Erbrechen
  • Steigerung des Appetits
  • Schmerzlinderung
  • Beruhigende Angst

Gibt es traditionelle Medikamente, die bei diesen Problemen helfen können? Jawohl. Es scheint jedoch, dass medizinisches Marihuana den Vorteil hat, mehrere dieser Probleme gleichzeitig behandeln zu können, während die meisten Rezepte auf ein oder zwei auf der Liste beschränkt sind. Marinol ist ein synthetisches THC, das gut bei Übelkeit und Erbrechen hilft. Es ist einfach eine Verbindung. Fallberichte zeigen, dass Patienten das Gefühl haben, dass natürliche Marihuana Samen einen konsistenteren Beginn, eine längere Dauer und eine breitere Linderung der Symptome haben als Marinol.

Wenn jemand erbricht, gibt es eine bekannte Kette von Ereignissen, die dazu führen. Ein Signal wandert über Wege wie den Hals (Würgen), das Innenohr (Bewegungsproblem), die Magennerven und durch höhere Denkzentren (z. B. Erinnerung, Angst) zum Brechzentrum des Gehirns.

Was jedoch nicht gut verstanden wird, ist, was Übelkeit auslöst. Mit dem Erbrechen kommt eine physiologische Aktion. Bei Übelkeit müssen sich Forscher darauf verlassen, was ein Patient sagt. Es ist nicht gut verstanden, wie Chemotherapeutika Übelkeit und Erbrechen verursachen, aber Wirkstoffe wie Cisplatin verursachen diese Probleme bei fast jedem Patienten, der damit behandelt wird.

Es wurde gezeigt, dass THC allein das Erbrechen nach einer Chemotherapie reduziert, jedoch nicht ganz so gut wie Metoclopramid in Studien. Während das Medikament wirksam ist, sind Nebenwirkungen Mundtrockenheit, niedriger Blutdruck, Stimmungsschwankungen und Sedierung.

Wenn man sich Chemotherapie-induzierte Übelkeit ansieht, macht es Sinn, dass eine andere Lösung als eine Pille am besten wäre. Ein orales Medikament kann möglicherweise nicht lange genug unten bleiben, um eine zufriedenstellende Wirkung zu erzielen. Das Rauchen ermöglicht diesen Patienten eine gezieltere Dosierung, d. h. nur die Menge an Zügen, die zur Verringerung der Übelkeit erforderlich ist, mit weniger Nebenwirkungen als Ergebnis.

Zusammen mit der Übelkeit und dem Erbrechen durch die Chemotherapie kommt es zu Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust. Über 50 % der Krebspatienten entwickeln eine Erkrankung namens Kachexie, die einen erheblichen Verlust an magerem Körpergewebe darstellt. Wenn es schlimm genug wird, können die Patienten intravenös oder über eine Sonde ernährt werden. Es hat sich jedoch gezeigt, dass Marihuana den Appetit sehr effektiv anregt.

Das übergeordnete Thema ist, dass Marihuana bei der gleichzeitigen Linderung zahlreicher Symptome wirksam ist. Es gibt wirksamere herkömmliche Medikamente für individuelle Probleme, aber wenn ein Medikament, Marihuana, mehrere gleichzeitig lindern und diese Medikamente verringern kann, dann war es wirksam. Auch wenn traditionelle Medikamente bei einzelnen Problemen nicht wirksam sind, kann Marihuana eine großartige Unterstützung zur Linderung sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Releated

Die Verwendung von Sahnekapseln zur Herstellung von Schlagsahne ist eine billigere und bequemere Option

Sahnekapseln, auch Lachgaskartuschen oder Whippits genannt, sind aufgrund ihrer unverzichtbaren Verwendung zur Herstellung hochwertiger Schlagsahne ein Eckpfeiler in der Lebensmittelindustrie. Die Popularität von Sahnekapseln nimmt weltweit schnell zu und kommt in fast allen sozialen Segmenten vor. Es ist schwer, sich eine Welt ohne Schlagsahne vorzustellen, sie ist eine wesentliche Zutat, die in einer Vielzahl von […]

Schmuck kaufen – 3 zu berücksichtigende Faktoren

Der erste Schmuckkauf kann stressig sein, wenn Sie unvorbereitet im Juweliergeschäft ankommen. Um unerwartete oder unangenehme Erfahrungen zu vermeiden, lesen Sie bitte unsere einfache Anleitung. Wir werden einen Blick auf die drei wichtigsten Faktoren werfen, die Sie beim Kauf von Schmuck berücksichtigen müssen. Erstens ist die Vorbereitung, wie bei jedem anderen Unterfangen, von grundlegender Bedeutung. […]